Der neunte Roman aus der Feder der saarländischen Krimiautorin Elke Schwab wird am morgigen Dienstag (13. September) um 18 Uhr in Homburg im Sektionsraum (Universitätsklinikum, Gebäude 42, 66424 Homburg) präsentiert. Die Veranstaltung wird vom Solibro Verlag in Kooperation mit dem Institut für Rechtsmedizin der Universität des Saarlandes in Homburg organisiert. Neben der Buchvorstellung und einer Lesung, die von der Autorin selbst gehalten wird, wird von Professor Peter Schmidt, Leiter des Instituts für Rechtsmedizin der Universität des Saarlandes, zusätzlich auch noch eine rechtsmedizinische Kommentierung des Krimis angeboten. Alle weiteren Informationen sind der Pressemitteilung zu entnehmen (siehe Link).

Related Links