Im Fall ‚United States of America v. Microsoft Corporation‘ (wir berichteten zuletzt am 20.02.2002) wurde nun Bill Gates zum ersten Mal als Zeuge aufgerufen (http://www.politechbot.com/docs/gates.testimony.042202.pdf). Seiner Aussage zufolge sei eine modulare Aufteilung von Windows technisch nicht möglich und für den Verbraucher von Nachteil.

Das Transkript der mündlichen Befragung kann auch auf den Seiten von Microsoft abgerufen werden.

Related Links