Das „UK web archive“, das am 9. Mai im Internet an den Start ging, archiviert Weibseiten aus Großbritannien, die nach einer Prüfung auf Vollständigkeit katalogisiert online zur Verfügung gestellt werden (http://www.webarchive.org.uk/). Auch juristische Seiten sind in der Datenbank vorhanden.

Related Links