Seit April 2009 existiert mit TransLex eine neue kostenfreie Kodifikations- und Rechercheplattform zum transnationalen Recht, welche vom Center for Transnational Law (CENTRAL) an der Universität zu Köln unterhalten wird. Zuvor war das Projekt als „Transnational Law Database“ bekannt und von uns hervorgehoben worden.

Die neue Kodifikations- und Rechercheplattform zum transnationalen Recht ist in vier Bereiche aufgeteilt. Die TransLex-Principles sind eine Zusammenstellung von über 120 Prinzipien des transnationen Witschaftsrechts, der „Neuen Lex Mercatoria“. Neben dem Text des jeweiligen Prinzips finden sich tausende von rechtsvergleichenden Volltext-Nachweisen, etwa internationale Schiedssprüche, Konventionen, Modellgesetze oder „soft law instruments“. Die TransLex-Bibliography bietet eine Zusammenstellung von bibliographischen Nachweisen zum transnationalen Recht im Internet. In den TransLex-Materials hat der Nutzer Zugriff auf die Texte von internationalen Konventionen und anderen Regelwerken, wie beispielsweise das CISG oder die UNIDROIT Principles of International Commercial Contracts. Die TransLex-Links enthalten eine Auflistung von nützlichen Links für die weitergehende Recherche im Internet.

Related Links

  • www.trans-lex.org