Das bayrische Landesamt für Datenschutzaufsicht hat Anfang dieser Woche seinen Tätigkeitsbericht für die Jahre 2009/2010 vorgelegt. Der Bericht beinhaltet neben einem allgemeinen Überblick über die Tätigkeiten des Landesamts auch eine Behandlung aktueller interessanter Rechtsfragen auf dem Gebiet des Datenschutzes. Das Landesamt bezieht anhand von konkreten Beispielen und Fällen (wie z.B. Google Street View, spickmich.de, Videoüberwachung am Arbeitsplatz) Stellung zu diversen aktuellen Fragen und relevanten Einzelaspekten. Auf insgesamt rund einhundert Seiten werden zahlreiche Datenschutzverstöße im nicht-öffentlichen Bereich aufgelistet, die dem Landesamt im Rahmen seiner Tätigkeit bekannt wurden.

Related Links