Laut einer Pressemitteilung der Bertelsmann Stiftung arbeitet die Suchmaschine „crossbot“ als erste Anbieterin nach einem Verhaltenskodex (http://www.crossbot.de/). Das heißt, auf der Website von „crossbot“ wird erklärt, wie die Suchmaschine funktioniert und warum die Suchergebnisse in einer bestimmten Reihenfolge gelistet werden. Weiterhin ist im Verhaltenskodex das Ziel festgeschrieben, Kinder und Jugendliche vor jugendgefährdenden Inhalten zu schützen, also Familienfilter zur Verfügung zu stellen „… mit dem Hinweis, dass Filter keine absolute Jugendschutzsicherheit gewährleisten können und Kinder nicht ohne Aufsicht der Eltern das Internet nutzen sollen“.

Related Links