In der aktuellen Debatte um die Ausgestaltung und Nutzung sogenannter Staatstrojaner, die durch eine Untersuchung des Chaos Computer Club (CCC) angeregt und ausgelöst wurde, hat sich nun auch der Bundesdatenschutzbeauftragte, Peter Schaar, mit einer Stellungnahme eingebracht in der eine gesetzliche Regelung für Staatstrojaner und deren Einsatz gefordert wird.  

Related Links