Obwohl elektrisch betriebene KFZ auch hierzulande immer stärker auf dem Vormarsch sind, bleiben die Deutschen kritisch, ob sich diese Form der Fortbewegung durchsetzen kann.
Wie eine repräsentative Umfrage von Eon und KantarEmnid ergab, glauben demnach ca. ein Drittel der Befragten, dass Elektroautos niemals stärker als Autos mit Verbrennungsmotor auf deutschen Straßen vertreten sein würden.
Nur 7% der Befragten hingegen konnten sich vorstellen, dass dieses Szenario binnen der nächsten 5 Jahre eintreten würde.
13% wiederum glauben, dass innerhalb der nächsten 10 Jahre der Punkt erreich sein wird, an dem die Elektromobilität dominieren wird.

Quelle: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Elektromobilitaet-Deutsche-skeptischer-als-die-meisten-Europaeer-4357773.html