Was kostet die Entwicklung eines neuen Computerprogramms? Vor dieser Frage stehen Unternehmen oftmals ohne eine präzise und verlässliche Antwort erhalten zu können. Die Kosten exakt prognostizieren – das soll ein neues Verfahren, das von Alexander Baumeister, Professor für Betriebswirtschaftslehre der Universität des Saarlandes, entwickelt wurde, ermöglichen. Entscheidungsträgern in Unternehmen soll durch das neue Prognoseverfahren so schon zu einem denkbar frühen Zeitpunkt eine Kostenberechnung gelingen. Eine detaillierte Beschreibung des Verfahrens ist auf der Universitätshomepage zu finden.

Related Links