Das „Projekt Datenschutz“ verzeichnet aktuelle Verstöße gegen Datenschutzbestimmungen in Unternehmen, Organisationen und Behörden sowie Datenschutz-Aktivitäten der Politik. Die Datenschutzvorfälle sind nach Datum, Ort, Datenherkunft, Organisation, Betroffene, Anzahl der Betroffenen sowie eine Kurzbeschreibung geordnet. Zu den einzelnen Fällen können dann bei Interesse weitere Informationen eingesehen werden. Seit dem 15.03.2008 sind Datenschutzverstöße festgehalten worden. Auch das Saarland ist mit einer Meldung vom 28.08.2009 vertreten. So hat die Verwaltung der Stadt St. Ingbert Daten von 1.600 offensichtlich nicht wahlberechtigten Grundschülern für Zwecke der Wahlwerbung an die Grünen weitergegeben.

Related Links