Die portugiesische Regierung hat am 12. Januar ein neues Portal für das öffentliche Beschaffungswesen eröffnet: http://www.compras.gov.pt. Durch die elektronische Plattform sollen große Einsparungen erzielt werden. Das Portal enthält u. a. die Rubriken „Programa Nacional“, in der Einzelheiten des Pilotprogramms beschrieben werden und „Aprovisionamento Público“, die Informationen zum öffentlichen Beschaffungswesen und Ausschreibungen bereitstellt.

Für Juristen interessant ist jedoch vor allem die Rubrik „Legislação“ (Gesetzgebung): Dort ist eine gezielte Suche nach bestimmten Rechtsvorschriften möglich, zusätzlich werden EU-Vorschriften und portugiesische Vorschriften zu Themen rund um eGovernment und Informationsgesellschaft angeboten.

Die Rechtsgrundlagen für das öffentliche Beschaffungswesen und weitere Informationen hierzu werden in der Rubrik „Guias de procedimentos“ angeboten.

Related Links