Portal 21 bietet Empfängern und Anbietern von Dienstleistungen unter anderem einen Überblick über Fragen bezüglich der rechtlichen Rahmenbedingungen von grenzüberschreitenden Dienstleistungen, zu Verbraucherschutzinformationen und zu Anlaufstellen. Die Informationen sind jeweils auf einem aktuellem Stand und beinhalten beispielsweise bereits die Rom I-Verordnung. Zudem werden in der Kategorie „Aktuelles“ regelmäßig einschlägige Nachrichten aus den diversen EU-Ländern veröffentlicht.

Das Infoportal ist infolge der Umsetzung der Richtlinie 2006/123/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 12. Dezember 2006 über Dienstleistungen im Binnenmarkt entstanden. Betreut wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.

Related Links