Am 14. Oktober fand in Lima eine Vorschau auf die Einführung („Pre-lanzamiento“) der Creative-Commons-Lizenzen in Peru statt. Unter dem Titel „El Perú se suma a la familia de Creative Commons“ (deutsch: „Peru schließt sich der Creative-Commons-Familie an“) wird auf der Website der CPSR Peru das Projekt, bei dem sich zur Zeit vier Mitarbeiter engagieren, vorgestellt und zugleich um weitere Mitarbeiter geworben. Oskar Montezuma, Leiter des Projekts, betont ausdrücklich, dass CC Peru offen ist für die Mitarbeit all jener, die daran interessiert sind, sich dieser gemeinsamen Aufgabe anzuschließen („estamos abiertos a la colaboración de quienes estén interesados en sumarse a este esfuerzo colectivo“). Mit der endgültigen Einführung wird Ende des Jahres zu rechnen sein. Neben Peru gibt es auch noch Initiativen in Mexiko und Venezuela zur Einführung der CC-Lizenzen.

Related Links