Die Europäische Kommission hat eine Strategie für offene Daten in Europa vorgestellt, die dazu beitragen soll das in den Daten der öffentlichen Verwaltung liegende Potential nutzbar zu machen. Die Strategie ist Teil der digitalen Agenda mit der die EU-Kommissarin Neelie Kroes betraut ist. Die einzelnen geplanten Maßnahmen und Bestandteile der neuen Strategie sind der Pressemitteilung zu entnehmen.

Related Links