Das ‚Rutgers Journal of Law and Religion‘ hat angekündigt, ab dem 10. Januar bisher

unveröffentlichte Dokumente der Nürnberger Prozesse im Internet zu publizieren (http://www-camlaw.rutgers.edu/publications/law-religion/). Den Beginn soll ein 120 Seiten umfassendes Dokument über den von Nazi-Deutschland geplanten Genozid machen. Eine komplette Digitalisierung der Prozessdokumente ist jedoch unwahrscheinlich, da die in deutsch und englisch verfassten

Transkripte und Materialsammlungen des Prozesses insgesamt 150 Bände bilden.

Related Links