In der vergangenen Woche gab es gleich zwei interessante Meldungen aus dem Bereich eLearning. Zum einen fordert das Land Baden-Würtemberg gezielt eLearningprojekte an mehreren Hochschulen und zum anderen hat Facebook ein Lernzentrum in Berlin eröffnet.

Das neue Programm des Wirschaftsministeriums Baden-Würtemberg fördert eLearning an 13 Hochschulen. So z.B. einen Online-Kurs zur Recherche und dem Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten des Karlsruhe Institut für Technologie, oder eine digitale Plattform für den freien Zugang und Austausch von hochwertigen Lernmaterialien sämtlicher Hochschulen an der Universität Tübingen.

„Wissenschaftsministerium fördert mit neuem Programm Digitalisierung an 13 Hochschulen im Land

Mit einer App ein Herz sezieren, in einem virtuellen Labor arbeiten oder vom Smartphone ans Lernen erinnert werden: Die Digitalisierung bietet Studierenden wie Lehrenden großartige Möglichkeiten. In zehn Projekten gehen 13 Hochschulen aus dem Land nun neuen technischen und didaktischen Möglichkeiten des zeitgemäßen Studierens nach.

„Studieren findet längst nicht mehr nur in Hörsaal, Seminarraum und Bibliothek statt. Digitale Technologien ermöglichen neue interaktive Lernformate. Sie bieten den Studierenden damit einen noch individuelleren Zugang zu Lernstoff und Studieninhalten“, sagte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer am Montag (16. Januar) in Stuttgart. […]

Theresia Bauer: „Durch E-Learning werden wir den Lebensumständen der Studierenden besser gerecht und sichern gleichzeitig die Qualität der Hochschullehre.“ Angesichts einer wachsenden und zunehmend heterogenen Studierendenschaft eröffne die Digitalisierung den Hochschulen große Chancen. Schließlich stünden auch diese verstärkt im internationalen Wettbewerb. Die geförderten Projekte zielten insbesondere darauf ab, die Medien- und Informationskompetenz von Lehrenden und Studierenden zu verbessern und die Anwendung neuester Technologien in der Lehre zu fördern.“
Quellen:
http://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/digitalisierung-eroeffnet-hochschulen-neue-chancen/
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Baden-Wuerttemberg-foerdert-Apps-und-E-Learning-mit-2-Millionen-Euro-3596462.html

Facebook hat in Berlin ein Lernzentrum für digitale Kompetenzen eröffnet, Schwerpunkt liegt dabei auf der Vermittlung von Medienkompetenz und Programmierunterricht. Gefördert werden sollen vorallem die, die sonst keinen Zugang zu solchen Angeboten erhalten, z.B. Kinder, Alte und Flüchtlinge.

Quellen:
http://www.presseportal.de/pm/70271/3536276
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Facebook-eroeffnet-Digitales-Lernzentrum-in-Berlin-3597045.html