Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat am 14. April ein neues Kompendium zur sicheren Organisation von Videokonferenzsystemen vorgestellt. Damit reagiert das BSI auf die im Zuge der aktuellen Corona-Krise gestiegene Nachfrage nach Videokonferenzlösungen in Wirtschaft und Verwaltung.
Das „Kompendium Videokonferenzsysteme“ unterstützt dabei die Gewährleistung einer sicheren Kommunikation beim Einsatz von Videokonferenztechnik. Sämtliche Phasen sind dabei in die Betrachtung miteingebunden, von der Planung über Beschaffung und Betrieb bis hin zur Notfallvorsorge und Aussonderung der Technik.

Quelle: https://www.bsi.bund.de/DE/Presse/Kurzmeldungen/Meldungen/KoViKo_140420.html;jsessionid=960603B20789009C44EA8E2A69D0782E.1_cid341