Der Entwurf der neuen Richtlinie zur grenzüberschreitenden Lizenzierung von Online-Musikstücken in der Europäischen Union, hat kürzlich das Europaparlament erfolgreich passiert. Die Richtlinie soll es Anbietern wie Spotify und Simfy erleichtern ihre Dienste europaweit und grenzüberschreitend auszuweiten. Bislang stehen unterschiedliche nationale Vorgaben und rechtliche Rahmenbedingungen der Schaffung eines einheitlichen europäischen Binnenmarktes für derartige Dienste entgegen.
Der Text zur Entschließung des EP sowie ein Video der Parlamentssitzung stehen unter den untenstehenden Links zum Abruf bereit.

Related Links