Der EuGH präsentiert sich nun mit einer neuen Nutzeroberfläche, die eine einfachere Suchfunktion bietet, übersichtlicher gestaltet wurde und in allen EU-Sprachen abrufbar ist.

Die Seite bietet nun mehr Informationen über den EuGH als Organ und präsentiert den Gerichtshof, das Gericht erster Instanz und das Gericht für den öffentlichen Dienst samt seiner Mitglieder, Zusammensetzung, Zuständigkeiten und der Verfahren. Weiterhin erhalten geblieben sind die Pressemitteilungen, die über die neusten Urteile berichten. Als poitive Neuerung ist die Einführung eines längst überfälligen RSS-Feeds hervorzuheben. Der neue Webauftritt enthält zudem Informationen über den Inhalt der Datenbank. Über den integrierten Kalender können mündliche Verhandlungen, Schlussanträge und Verkündungsdaten für Urteile 5 Wochen im Voraus abgefragt werden.

Related Links