Das Internetangebot „Coloriuris“ bietet seit dieser Woche Lizenzverträge für die Rechtsordnungen von Spanien, Nicaragua und Panama an. Weitere lateinamerikanische Länder sollen demnächst folgen. Coloriuris wendet sich an diejenigen, die die Verwertungsrechte („derechos patrimoniales“) an den auf ihren Websites oder Weblogs („bitácoras“) dargestellten Werken (wie z. B. Texte, Musikstücke, Fotos und Videos) mittels einer Lizenz abtreten möchten. Zur Auswahl der passenden Lizenz muss der Zedent („cedente“) die URL seiner Website in eine Registerkarte eintragen und kann dann u. a. über die Dauer der Abtretung, den räumlichen Geltungsbereich bestimmen und darüber entscheiden, ob dem Lizenznehmer neben dem Verbreitungsrecht („derecho de distribución“) auch das Bearbeitungsrecht („derecho de transformación“) zustehen soll und ob er diese Rechte auch zu kommerziellen Zwecken ausüben darf.

Related Links