Unter dem Titel „Promotion and Use of Multilingualism and Universal Access to Cyberspace – Preparing an international Recommendation“ hat die UNESCO (United Nations Educational, Scientific and Cultural Organisation) Richtlinienentwürfe für möglichst gleichen und freien Zugang zum Internet veröffentlicht (http://www.unesco.org/webworld/mul_recom/index.shtml).

Derzeit besteht die Gelegenheit zu Kommentaren und Kritik.

Die Entwürfe sollen Ende Oktober offiziell auf der Generalkonferenz der UNESCO verabschiedet werden.

Related Links