Die Firma „Open Source Risk Management“ hat nun eine Studie veröffentlicht, die sich mit der Problematik der Verletzung von Patenten durch den Linux Kernel befasst (http://www.osriskmanagement.com/press_release_080204.pdf). Demnach liegt zwar noch keine Patentverletzung vor. Doch 283 könnten möglicherweise gegen Linux genutzt werden, würden sie vor Gerichten überprüft werden und der Prüfung standhalten.

Related Links