Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) hat eine neue Behörde eröffnet, die für mehr Akzeptanz innerhalb der Bevölerung für neue Technologien sorgen soll.
Dieses Kompetenzzentrum Elektromagnetische Felder soll demnach wissenschaftlich insbesondere über Strahlungs- und damit einhergehend etwaige Gesundheitsrisiken etwa bei der Verwendung von WLAN, Mobilitelefonen oder auch neuer 5G-Netztechnologie aufklären.

Webseite des Kompetenzzentrums: https://www.bfs.de/DE/themen/emf/kompetenzzentrum/kompetenzzentrum_node.html


Quelle: https://www.heise.de/newsticker/meldung/5G-WLAN-Stromnetz-Neue-Behoerde-soll-ueber-Strahlungsrisiken-aufklaeren-4653940.html