‚Juriscope‘, aus einem Projekt einer Gruppe von Hochschullehrern der Universität Poitiers entstanden, bietet privaten Rechtsanwendern, öffentlichen Diensten und Berufsverbänden vielfältige Dokumentationsleistungen an, die von der Übermittlung von Gesetzestexten, Gerichtsentscheidungen etc. bis hin juristischen Gutachten reichen. Neben weiteren Tätigkeiten ist Juriscope auch die Aufgabe übertragen worden, das französische Recht im Ausland bekannter zu machen. Ziel ist es, alle französischen Codes auf Englisch und Spanisch zur Verfügung zu stellen.

Juriscope erschließt zur Zeit ca. 1000 Sites in 200 Ländern. Ein besonderer Akzent liegt dabei auf der Information über die Harmonisierung des Handelsrechts in Afrika (OHADA).

Related Links