Ende März hat der Bundesrat das Leistungsschutzrecht für Presseverleger (LSR) genehmigt. Noch bevor das Gesetz in Kraft getreten ist gibt es jetzt mit Leischure, die vom Internet-Aktivisten Alvar Freude programmiert wurde, eine erst LSR-konforme Suchmaschine. Der Titel der Suchmaschine leitet sich aus den beiden Worten Leistungsschutzrecht und Leisure (= Freizeit) ab. Die Suchmaschine Leischure verzichtet auf jede Form von Textausschnitt von Presseerzeugnissen und ermöglicht so eine LSR-konforme Suche im Internet. (Anmerkung der Redaktion: Dass die Suchmaschine als ironische Antwort auf das LSR gedacht ist, wird der/dem geneigten JIPS-Leser/in sicher nicht entgangen sein.)

Related Links