Der Jenaer Jura-Trainer bietet allen am Recht Interessierten eine interaktive Lernumgebung.

Ein Lernprogramm vermittelt zunächst Grundwissen in den universitären Pflichtfächern ‚Zivilrecht‘, ‚Strafrecht‘ und ‚Öffentliches Recht‘. Einzelne Rechtsgebiete wurden strukturiert aufgearbeitet, sodass der Nutzer sich einen kurzen Überblick über diese verschaffen kann. Definitionen juristischer Fachbegriffe werden in einer separaten Liste aufgeführt und können auf diese Weise schnell nachgeschlagen werden.

Wer das Gelernte aufarbeiten möchte, kann in der Rubrik Karteikarten eigene Lernkarten erstellen. Der spezielle ‚JJT-Karteikarten-Editor‘ erleichtert die Schreibarbeit durch Vorgabe fertiger Textbausteine, die anschließend mit eigenem Text ergänzt werden. Um auch andere Studenten an der Lernkartei teilhaben zu lassen, besteht die Möglichkeit sie dem Sitebetreiber zur Prüfung zukommen zu lassen. Entspricht sie dessen Erwartungen, werden sie im ‚Kartenbestand‘ der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Ein besonderes Feature des Kartenbestands ist die Zusammenstellung mehrerer ausgewählter Lernkarten auf A4-Druckseiten im PDF-Format.

Weiterhin werden im Projekt Rezensionen zu juristischen Fachbüchern gesammelt. Dieses Literaturverzeichnis wird jedoch momentan überarbeitet. Ein Newsletter informiert darüber, wann diese Option wieder zur Verfügung stehen wird.

Da der Jenaer Jura-Trainer die aktive Mitarbeit noch stärker fördern möchte, wurde im Mai 2003 eine Kooperation mit dem JuraWiki geschlossen. Im Wiki können alle Interessierten nicht nur die Entwicklung der Seite mitverfolgen, sondern auch eigene Ideen einbringen und sich mit anderen austauschen.

Related Links