Laut dem saarländischen Landespolizeipräsidium (LPP) wird die seit Dezember vergangenen Jahres bestehende Onlinewache im Saarland von den Bürgern zunehmend in Anspruch genommen. So seien in den ersten sechs Monaten 1333 Strafanzeigen und Hinweise über das Internetportal der Polizei eingegangen.
Mit fast 500 Fällen würden laut LPP Betrugsdelikte am häufigsten zur Anzeige gebracht, gefolgt von Diebstahl und Sachbeschädigung. Ein weiterer Anzeigenschwerpunk seien Fälle von Beleidigung und Nötigung.

Quelle: https://www.saarbruecker-zeitung.de/sz-spezial/internet/die-onlinewachen-im-saarland-und-in-rheinland-pfalz-werden-oft-genutzt_aid-39529925