Im Rahmen der kürzlich entbrannten Debatte um die Speicherung von IP-Adressen durch den Druckerhersteller Hewlett-Packard hat die Redaktion des Juristischen Internetprojekts Saarbrücken das Innenministerium Baden-Württemberg und HP um eine Stellungnahme gebeten. Die bisher erhaltene Antwort vom Innenministerium kann online auf unseren Seiten nachgelesen werden (http://www.jura.uni-sb.de/nachrichten/hp.html).

Related Links