Mit einem gemeinsamen Projekt zu einem „Gütesiegel“ für Künstliche Intelligenz haben ca. 50 deutsche Unternehmen sich darauf verständigt, sich künftig an gewisse ethische Grundwerte in der Entwicklung von KI zu halten.

Dieses Gütezeichen des Bundesverbandes KI soll auf der Einhaltung von ethischen Grundwerten sowie dem sicheren und datenschutzkonformen Umgang mit verwendeten Daten aufbauen.
So soll das Interesse der Menschen ins Zentrum gestellt werden und die Entwicklung von KI sich an den „europäischen Grundwerten Menschenwürde, Freiheit, Demokratie, Gleichheit und Rechtsstaatlichkeit“ orientieren.

„Die Werte zeichnen sich durch Pluralismus, Nichtdiskriminierung, Toleranz, Gerechtigkeit, Solidarität sowie der Gleichheit der Geschlechter aus.“

Quelle: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Kuenstliche-Intelligenz-Firmen-einigen-sich-auf-ethische-Grundwerte-4347303.html