In den folgenden Wochen der ausgelassenen Weihnachts-, Sylvester/Neujahrs-, und Faschingsfeiern mag die Web-Site www.strafzettel.de/ dem einen oder anderen vielleicht nützlich sein …
Das Informationsangebot, das sich nach Angabe seines Autors, eines Rechtsanwalts, an den „Normalverbraucher“ wendet, beschränkt sich nicht, wie man dem insoweit zu eng formulierten Domain-Namen entnehmen könnte, auf ordnungswidrigkeits- und strafrechtliche Fragestellungen, sondern deckt die breite Palette rund um Auto und Straßenverkehrsrecht – überblicksmäßig – ab. So wird z.B. das gesamte Recht der Fahrerlaubnis behandelt, werden zivilrechtliche Probleme, wie sie bei Autokauf, Werkstattbesuch oder Verkehrsunfall entstehen können, ebenso erörtert wie solche aus dem Bereich des Kfz.-Versicherungsrechts.
Ergänzt werden die rechtlichen Ausführungen durch Bereitstellung einer Reihe zusätzlicher Materialien (teilweise auch im PDF-Format herunterzuladen und auszudrucken). Dazu gehören: ausgewählte Gerichtsentscheidungen, der Bußgeldkatalog, Formulare, Informationsblätter.
Auch News zum Thema „Auto“ fehlen nicht. (wh)

Related Links