Google hat eine neue Fassung seines Transparency Report veröffentlicht. Google sieht in der tendenziell steigenden Zahl von Löschanfragen eine mögliche Form von Zensur des Internets. Kritiker werfen Google hingegen eine mangelnde Unterscheidung zwischen Löschanfragen von unabhängigen Gerichten und Anfragen anderer Behörden im Sinne der Exekutive vor. Auffällig ist in jedem Fall, dass Deutschland bei den registrierten Löschanfragen und Anfragen von Nutzerdatensätzen zwischenzeitlich auf Platz 3 weltweit steht. Die vorgelegten Daten bieten somit einen weiten Interpretationsspielraum.

Related Links