Nachdem der EuGH Google dazu verurteilt hatte Suchergebnisse, die das Persönlichkeitsrecht verletzen, nicht mehr in den Suchergebnissen anzuzeigen, hat Google ein Formular zur Löschung bereitgestellt. Zunächst hatte Google dafür einen Scan des Personalausweises oder des Reisepasses gefordert, dieses Erfordernis aber nach deutlicher Kritik des für Google Deutschland zuständigen hamburgischen Datenschutzbeauftragten wieder entfernt.

Related Links