Belgisches Gericht erster Instanz ordnet die Löschung von deutsch- und französischsprachiger Artikel und Pressefotos belgischer Zeitungen aus dem Google Newschannel sowie aus dem „Cache“ an. Ebenfalls fordert das Gericht vom Suchmaschinenbetreiber eine Veröffentlichung des Urteils auf ihren seiten „google.be“ und „news.google.be“.

Geklagt hatte das Unternehmen Copiepresse, einer gemeinsamen Verwaltungsgesellschaft belgischer Tageszeitungen, deren Aufgabe es u.a. ist, die Copyright-Rechte seiner Mitglieder zu wahren. Das Brüsseler Gericht sah es als eine Verletzung gegen das Urheberecht und das Datenbankengesetz an, dass Google Presseartikel ohne Erlaubnis von Copiepresse veröffentliche.

Related Links