Das German Law Journal (GLJ) bietet Berichte über Entwicklungen im deutschen sowie im europäischen Recht, Buchrezensionen und Kommentare auf englischer Sprache. Ins Leben gerufen wurde die Online-Zeitschrift 2000 mit dem Ziel, deutsches Recht auf internationaler Ebene zugänglich und verständlicher zu machen. Mittlerweile ist der achte Jahrgang des Journals, welches monatlich veröffentlicht wird, erschienen. Die vergangenen Ausgaben sind komplett online verfügbar und können durchsucht werden. Das GLJ verfügt über einen festen Autorenstamm, nimmt aber regelmäßig auch Artikel von Externen auf. Die aktuelle Ausgabe beschäftigt sich unter anderem mit dem Bologna Prozess, der Entwicklung der Rechtsprechung auf dem Gebiet des Strafrechts, sowie dem Thema „Internationales Recht in Amerikanischen Gerichten“. Ein Newsletter des Journals kann abonniert werden.

Related Links