Die Vereinigung Future Internet Assembly (FIA), die von der EU Kommission koordiniert wird, und sich mit der Weiterentwicklung des Internets befasst, organisiert in der Zeit vom 16. Bis zum 19. Mai eine mehrtägige Konferenz unter dem Titel „Future Internet Week“ in Budapest, Ungarn. Die FIA bündelt gegenwärtig rund 150 Forschungsprojekte, die sich unter anderem mit dem Thema Cloud Computing sowie weiteren Schlüsselentwicklungen für das Internet der Zukunft befassen. Die einzelnen Arbeits- und Projektfelder sind auch Bestandteil der mehrtägigen Konferenz in Budapest. Die FIA hat jüngst auch ihre dritte umfassende Publikation veröffentlicht. Das Buch mit dem Titel „The Future Internet, Future Internet Assembly 2011: Achievements and Technological Promises” ist online kostenlos lesbar und steht bei Springerlink als Einzelkapitel auch zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Related Links