Am 20. Januar besucht der finnische Botschafter in Berlin, Harry Helenius, den saarländischen Ministerpräsidenten Peter Müller und besucht dabei die Universität und das Saarbrücker Rathaus. Anlässlich der offiziellen Vorstellung der Gastprofessur von Henri Vogt, Gastprofessor im Rahmen des „Europaicums“, findet an der Universität ein finnischer Tag statt, zu dem auch der Botschafter Harry Helenius erscheinen wird.

Um 12.15 Uhr wird der finnische Tag in der Aula der Universität mit Vorträgen zum Thema „Finnischer und skandinavischer Internationalismus: Ein Beispiel für Europa?“ eröffnet.  Am Abend findet ab 19 Uhr ein finnischer Abend mit Musik, Kurzfilmen und finnischen Spezialitäten im Rathaus statt.

Related Links