Das Finanzgericht Münster führt bis zum 15. Dezember eine anonyme Online-Befragung unter ehemaligen Klägern, Prozessbevollmächtigten und Mitarbeiter der Finanzämter durch. Ziel ist es dabei anhand eines Fragebogens Erkenntnisse über die öffentliche Wahrnehmung der gerichtlichen Arbeit zu gewinnen. Dazu wird unter anderem nach der Dauer des Verfahren, der Wichtigkeit eines schnellen Verfahrens, aber auch der Freundlichkeit und Erreichbarkeit der Richter gefragt.

Related Links