Drei Studenten der TU Darmstadt haben ein Plugin für den Internetbrowser Mozilla Firefox entwickelt, das es ermöglicht die persönlichen Privatsphäreeinstellungen bei Facebook durch eine unterschiedliche Farbgebung visuell erfahr- und überprüfbar zu machen. Das Plugin steht kostenlos zur Verfügung und bietet neben der Visualisierung auch die Möglichkeit die persönlichen Einstellungen besonders einfach und schnell zu ändern. Ob weitere Versionen für andere Browser folgen werden, ist aktuell nicht bekannt.

Related Links