Immer wieder lassen sich arglose Internet-User von gefälschten E-Mails oder Internetseiten täuschen und geben unabsichtlich vertrauliche Daten wie Passwörter und Kreditkartennummern an Betrüger weiter. Dieses Phänomen wird Phishing genannt. Am Ende steht meist ein erheblicher finanzieller Schaden für den Internetnutzer. Das betroffene Unternehmen erleidet drüber hinaus einen Image- und Vertrauensverlust. Aus diesem Grund hat EuroISPA eine Internetseite eingerichtet, die Internetnutzer über das Thema „Phishing“ aufklären soll. Die Website erklärt zudem, wie man Phishing-Attacken entgehen kann. Neben Informationen stellt das Portal auch konkrete Hilfestellungen und Tools bereit. EuroISPA wird von ebay unterstützt. Das Internet-Auktionshaus wurde Anfang 2004 selbst Opfer einer Phishing-Attacke.

Related Links