Am 01. Januar nahm das neue European Cybercrime Centre (kurz: EC3) seine Arbeit auf. Das Zentrum ist Europol mit Sitz im niederländischen Den Haag angeschlossen und hat zunächst 30 Mitarbeiter. Die ursprünglichen Pläne für das EC3 stammen aus dem Frühjahr letzten Jahres. Das EC3 soll die EU-Mitgliedstaaten in technischen, analytischen und forensischen Fragen unterstützen und hierzu mit anderen EU-Agenturen kooperieren. Die vollständige Einsatzbereitschaft soll bis 2015 erreicht werden. 

Related Links