Die Europäische Komission hat in der vergangenen Woche eine Reihe von Initiativen zur Reform des Markenrechts in Europa vorgestellt. So soll das Markenrecht modernisiert werden, die Rechtssicherheit weiter gestärkt und die Kooperation zwischen den Markenämtern der Mitgliedstaaten vereinfacht und weiter ausgebaut werden. Insbesondere das Eintragungsverfahren soll in den Mitgliedsstaaten der EU vereinheitlicht bzw. harmonisiert werden. Hierzu sollen zwei Verordnungen und eine Richtlinie überarbeitet werden. werden. Details zur geplanten Reform sind der Pressemitteilung zu entnehmen.

Related Links