Pünktlich zum 30. Geburtstag des Datenschutzes in Schleswig-Holstein wurde erstmals das Europäische Datenschutzsiegel verleihen. Träger der Auszeichnung ist die niederländische Suchmaschine Ixquick. Die Besonderheit der Suchmaschine liegt darin, dass Ixquick das Recht auf Datenschutz und Privatssphäre in gesteigertem Maße schützen will. Deshalb werden Userdaten (IP-Adresse, UserID Cookies, Suchbegriffe, Zeitpunkt der Abfrage sowie die angeklickten Links) innerhalb von 48 Stunden nach der erfolgten Suchabfrage gelöscht und nicht in den üblichen Suchdatenbanken gespeichert. Die Suchmaschine ist in verschiedenen Sprachen und Designs verfügbar.
Das Europäische Datenschutzsiegel (EuroPriSe) soll Transparenz bringen und Projekte hervorheben, welche die Rechte der Nutzer auf Datenschutz wahren und somit das Vertrauen in die EDV stärken. Dies soll es zu einer verstärkten Verbreitung solcher beispielhaften Angebote führen und Qualität sichern.

Related Links