Der englische Student Joshua Browder hat einen Chatbot entwickelt, der Betroffenen hilft falsch ausgestellte Strafzettel wegen Falschparkens anzufechten.
Ingesamt habe der „erste Roboter-Anwalt der Welt“ schon bei der
Anfechtung von über 160.000 Strafzettel erfolgreich geholfen. Eine
Erfolgsquote von 64 %. Die Hilfe ist derzeit für London und New York
verfügbar. Seattle soll demnächst folgen. Der „Robot Lawyer“ folgt aus technischer Sicht allerdings offenbar nur einem Entscheidungsbaum, weshalb die Bezeichnung „Anwalt“ wohl eher Marketing-Zwecken dient.

Link zu Seite:
http://www.donotpay.co.uk/signup.php

Meldung auf heise:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/London-Chatbot-ficht-erfolgreich-160-000-Strafzettel-an-3250695.html