Erster Cyber-Katastrophenfall in Deutschland

Nach einem Malware-Angriff auf die IT-Infrastruktur des Landkreises Anhalt-Bitterfeld wurde dort der Katastrophenfall ausgerufen.

Dieser zunächst scheinbar harmlose Vorfall zeigt die Auswirkungen eines IT-Ausfalls auf Kreis- und Kommunalebene. Die entsprechenden Verwaltungen fallen regelmäßig nicht unter die BSI-KritisV, sodass Anforderungen des BSI oft nur schleppend und unzureichend umgesetzt werden.

Brisant ist der Ausfall entsprechender IT-Strukturen vor allem deshalb, weil in der Folge sämtliche hieran angeschlossenen Bürgerservices ausfallen.

Quellen: