Die 75. Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder fand am 3. und 4. April in Berlin statt. Die wichtigste Frage der Datenschutzkonferenz war die Sicherung des Datenschutzes im 21. Jahrhundert. Zum Abschluss der Konferenz wurden eine „Berliner Erklärung“ beschlossen sowie weitere Entschließungen gefasst. Dieses sind online hinterlegt und befassen sich unter anderem mit den Auswirkungen des BVerfG-Urteils zur Online-Durchsuchung, der europäischen Verwendung von Fluggastdaten, dem Datenaustauschabkommen mit den USA aber auch mit dem mangelnden Datenschutz-Bewusstsein junger Internetnutzer.

Related Links