Seit Juni 1998 hat auch Frankreich seinen eigenen Server zur Informationsgesellschaft. Eine deutsche Zusammenfassung gibt einen ersten Ãœberblick. Der Server bietet einen Ãœberblick über die Initiativen der französischen Regierung im Bereich des Internet. In der Frame – Version und in der Text-Version werden insgesamt sechs Unterpunkte angeboten, die gleichzeitig die Ordnung der französischen Initiativen beschreiben. Dabei sind die Punkte "Schule", "rechtlicher Rahmen" , "Innovation" auch auf der ersten Seite des deutschen Servers zur Informationsgesellschaft zu finden. Interessant sind jedoch die Unterschiede: Während in Deutschland auf erster Ebene ein Schwerpunkt "Beschäftigung" zu finden ist, der auf dem französischen Server fehlt, sucht man auf dem Server des BMBF lange nach einem Punkt "Kultur und Internet", der dann auch nicht von der Kultur im Internet spricht, sondern vom gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wandel.
Für den Juristen von Wert ist insbesondere der Teil Service public. Dort wird ein Ãœberblick über die Initiativen in der Verwaltung und eine ganze Reihe von Verweisen auf Gesetze, die bei den jeweiligen Ministerien aufliegen. So gesehen, enthält der Server selbst nicht sehr viele Materialien, macht aber die vielen Informationen der vielen französischen Regierungsserver für den Themenbereich "Internet" transparent. Bemerkenswert und nützlich sind auch die etwas versteckt liegenden Seiten zu Initiativen der EU im Bereich Informationsgesellschaft.
Eine eigene Suche über den französischen Internet-Server der Regierung fehlt. Die Suchmaschine unseres service français indiziert jedoch alle französischen Regierungsserver. Es kann damit thematisch gesucht werden, oder mit dem Kommando "url:http://www.internet.gouv.fr/" ein bestimmter Server durchsucht werden.

Related Links