Ein Datenschutzforum auf den Seiten des Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit soll die Bürger seit Anfang Juli dazu anregen sich über den Datenschutz auszutauschen und zu diskutieren. Peter Schaar hat am 13. Juli mitgeteilt, dass er dem Forum Blogeinträge beisteuern wird, über die ebenfalls diskutiert werden darf. Derzeit existieren zu 32 Themen 195 Beiträge und 188 Nutzer sind registriert.

Related Links