Die Datenbank Freie juristische Internetprojekte (FJIP) ist ein neues Projekt, das freie juristische Internetprojekte „sammeln“ will. Die zu sammelnden Informationen umfassen dabei nicht nur die Namen und die URL der Projekte, sondern sollen auch Screenshots und in paar Basisinformationen bereithalten. Damit sollen die Projekte an sich dokumentiert werden. Die im Aufbau befindliche Datenbank folgt dem Wiki-Gedanken, so dass jeder beim Aufbau helfen kann und neue Projekte in die Datenbank aufnehmen oder die Angaben bestehender Projekte ändern oder ergänzen kann und zudem alle alten Versionen bleiben erhalten. Außerdem können Kommentare zu Projekten verfasst werden. Der erstrebte Mehrwert liegt in der Möglichkeit, die Projekte komfortabel nach verschiedenen Kriterien zu filtern. So soll erstmalig ein wirklicher Überblick über die freien juristischen Internetprojekte geschaffen werden. Zudem soll ein historischer Bestand aufgebaut werden. Derzeit liegt der Schwerpunkt zwar mit circa 310 Einträgen noch auf den Weblogs, es sollen jedoch alle freien Projekte im juristischen Bereich erfasst werden.

Related Links