Auf dem Server des „Max-Plack-Institutes für ausländisches und internationales Privatrecht“, das sich mit der Erforschung des ausländischen und internationalen Privat-, Handels-, Wirtschafts- und Verfahrensrechts sowie ihrer Nachbargebiete, einschließlich der Rechtsvergleichung und Rechtsvereinheitlichung beschäftigt, bietet nun der Mitarbeiter Frank Münzel eine Seite zum Recht Chinas an. Dort finden sich kommentierte Übersetzungen aus dem Recht der Volksrepublik China mit dem Schwerpunkt Zivil- und Wirtschaftsrecht (jedoch ohne Vorschriften, die sich ausschließlich auf den Außenhandel oder auf Joint ventures mit Ausländern beziehen).

Neu übersetzte und einige wichtige ältere Normen erreicht man direkt über das Inhaltsverzeichnis und kann sie im HTML-Format am Bildschirm betrachten. Alle weiteren Normen liegen nach Jahren geordnet zum Download im zip-Format vor. Die Archive reichen dabei von 1999 bis ins Jahr 1979 zurück, wobei die Jahre 1979-1982 noch unvollstä;ndig sind.

Es ist erfreulich, dass aus der Arbeit des Instituts entstandene Übersetzungen in so großer Vollständigkeit der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden.

Related Links