Die Internetseite „Chilling Effects Clearinhouse“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der amerikanischen Verbraucherschutzorganisation Electronic Frontier Foundation (EFF) und den renommierten amerikanischen Universitäten Harvard, Stanford, Berkeley sowie weiterer Universitäten. Ziel des Projektes ist es, Empfänger von Unterlassungsanordnungen über ihre Rechte zu informieren. Außerdem dokumentiert das Projekt solche Fälle in einer Datenbank. Die analysierten Fälle werden in Form einer FAQ-Liste aufbereitet. Die Webseite bietet zudem Hintergrundmaterial und Gesetzeserklärungen zu Themen wie beispielsweise Urheberrecht, Digital Millennium Copyright Act, Marken- und Domainnamen. Die neuesten Einträge können über einen RSS-Feed abgerufen werden.

Related Links